Sooooo viele Pin-ups!

Türü!

So wie immer wenn ich krank bin, packe ich "alte Kamellen" aus. Dieses Mal eine Collage, die ich vor Jahren gemacht habe und die bei mir schon in diversen Wohnungen hing (ja ich bin sehr oft umgezogen). Angefertigt hatte ich sie die Küche meiner vorletzten Wohnung, die in einem schönen 50ies-karibik-blau gestrichen war und schwarz-weiße Fake-Kacheln hatte (einfach PVC mit Schachbrettmuster über die hässlichen Fliesen geklebt).


Als Ergänzung kam diese Pin-up-Collage dazu. Ich habe die Bilder aus einem Buch genommen, ich weiß aber nicht mehr den genauen Titel. Als Untergrund dient ein Spanbrett und aufklebt wurde es glaube ich mit Sprühkleber (ist schon echt etwas länger her).


Jetzt ziert es die Wohnzimmerwand vom LeoLiebsten, da es nirgends mehr in meine neue Wohnung gepasst hat und es einfach zu Schade war es im Keller einstauben zu lassen (außerdem ist mein Keller winzig und brechend voll ;)).  Er hat auch die Fotos gemacht, die leider etwas zu dunkel geworden sind, aber trotzdem Danke <3.


Achja und ich bin echt traurig, dass ich heute beim MeMadeMittwoch nichts zum vorzeigen habe, hätte ja so gerne mit meinem Crepe-Kleid fertig gemacht und präsentiert. Aber egal, nächste Woche bin ich hoffentlich wieder fit und es sind ja dann Herbstferien. :)


Schönen Abend euch noch!
Eure LeoLilie

Kommentare:

  1. Herrlich und eine tolle Deko Idee!

    Werd mal ein bisschen sammeln und irgendwann auch probieren, so unsere Küche noch ein wenig zu verschönern.

    Eine riesige USA Fahne und eine Pin-up-Uhr hängt hier schon :-)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Danke!
    Also ich hab das Buch, das ich zerschnippelt habe bei Ama*on gefunden:

    http://www.amazon.de/Pin-Up-Anniversary-Taschen-Publishing-paperback/dp/B006DNLWDC/ref=sr_1_sc_1?s=books&ie=UTF8&qid=1382517301&sr=1-1-spell&keywords=1000+pin+ups

    Ich hab es damals aber bei Jokers für 6 Euro gekauft.

    LG und viel Spaß beim dekorieren. :)

    AntwortenLöschen
  3. Super, danke Dir für den Hinweis auf das Buch! LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Nochmal ich :-)
    Hast Du das Bild nach dem Kleben versiegelt oder mit einer Klarsichtfolie überzogen? Bin grad am überlegen, wie man es am besten vor Dämpfen, Rauch oder Aromen schützen kann?!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, war nicht nötig, weil das Buch aus relativ dicken und leicht beschichtetem Papier ist. Aber mit Klarlack-Spray drüber geht bestimmt auch, wenn du dir nicht sicher bist.
      LG :)

      Löschen