Wieder mal ein Reini...

Türü!

Heute mal noch ganz kurz ein Reini. Dieser ist aus Kunstleder außen und Baumwolle innen. Außerdem habe ich hier ein Webband außen und innen in die Scheinfächer eingenäht. Dieses ist weiß und mit braun-beigen Rosen bedruckt.


Ich weiß auch nicht, irgendwie hatte ich heute einen Bad-Sew-Day, die sind noch schlimmer als Bad-Hair-Days. Es hat irgendwie alles nicht gleich so geklappt wie ich wollte und alles was schief gehen konnte ist fast auch schief gegangen. Unterfaden-Salat, Scheinfächer zuerst schief, Naht an der Seite nicht geschlossen, ewig die Kam-Snaps nicht hingekriegt.... da war der Wurm drin.

Deswegen habe ich noch intensiv ein paar Adventskalender angefangen. Das Ergebnis könnt ihr dann zum Wochenende hin hier sehen.

Achja und noch schnell ab damit zur Reini Linksammlung von Mrs. De-Elfjes und zum MMI von Frollein Pfau da ich diesen (gerade anbrechenden) Mittwoch schon allein deswegen mag, weil ich weihnachtlich schon viel weiter gekommen bin. :)

Guts Nächtle!
Eure (total fertige) LeoLilie

Kommentare:

  1. Super stylisch ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt solche Tage - mach dir nix draus!

    Jetzt ist dein Reini fertig und du kannst etwas anderes tun! :-)

    Schön ist er auf alle Fälle geworden und die Idee, innen ein Webband einzunähen, gefällt mir auch sehr gut, dann sieht man gleich, wo die "Kohle" hinsoll... ;-)

    Ich wünsche dir einen erholsamen Mittwoch (vielleicht mit einer kleinen, klitzekleinen, Nähpause?).

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, aber nein die Nähpause wird es nicht geben, weil ich davor 4 Tage Nähpause hatte. Das war schon viel zu lang. ;)

      LG

      Löschen
  3. Na, zumindest hat sich die Mühe gelohnt! Und ehrlich, was wäre schon Nähen ohne Auftrennen....... (ich spreche da GAR NICHT aus Erfahrung...)
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Also, der Bad Sew Day lässt sich am Ergebnis auf jeden Fall nicht erkennen! Ist toll geworden!

    Aber diese Tage kenne ich - hatte ich letzten Freitag und war sowas von frustriert. Da musste ich erstmal eine Nähpause machen, sonst hätte ich meine Maschine vermutlich aus dem Fenster geworfen (wobei die vermutlich gar nichts dafür konnte).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen