Advent, Advent...

... ein Lichtlein brennt! Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. Und wenn das 5. Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt....



Deswegen habe ich nur 4 Kerzen in meinen Adventskranz gestellt, so wie sich das gehört. Da kann man dann Weihnachten gar nicht verpennen. Obwohl ich dieses Jahr ja sowieso nicht feiere, höchstens vorfeiern mit der Familie, da ich ja am 24.12. in Bangkok lande. Ich kann mir ja eine kleine Christbaumkugel fürs Xmas-Feeling mit nehmen ;).

Aber trotz allem, braucht man ja Weihnachtsdeko, so ohne geht es einfach nicht und deswegen habe ich mir einen Adventskranz genäht. Weil einen Kranz aus Tannenzweigen kann ja jeder haben und was liegt näher als Nähmaschinen-Suchtler einen eigenen Kranz zu machen.



Inspirieren lassen habe ich mich zuerst hier bei Jolijou. Und da ich ja sonst immer alle Schnittmuster selber zusammenmurkse habe ich mir gedacht, pfff das mach ich doch einfach nach. Pustekuchen. Meint ihr ich habe es gecheckt wie man einen schönen Kranz, Ring oder ähnliches näht. Ich war einfach zu doof dafür und auf der Suche nach einer Anleitung habe ich dann gesehen, dass es für genau diesen Kranz ein Ebook gibt, nämlich Wreath of Joy von Farbenmix. Also gleich besorgt, durchgelesen und dann ist der Knoten geplatzt, aber ganz ehrlich ich glaube ich wäre einfach nicht selber drauf gekommen, auch wenns jetzt nicht die Erfindung vom Rad (sondern vom Ring) ist. ;)



Ich hab mein Modell nicht mit Blumen genäht, sondern mit Filzsternen, weil ich das etwas weihnachtlicher finde. Jetzt wo er fertig ist, hätte ich glaube ich doch lieber Blumen gehabt. Man kann es mir halt auch einfach nicht Recht machen.


Ich habe auch Zackenlitze aufgenäht und in die Seitennaht Bommelband. Ich glaub ich und das Bommelband sind heute noch keine dicken Freunde geworden. Das ist ja ein fieses Gepfriemel das man die Bommel nicht mit einnäht. Oder ich hab mich so doof angestellt oder es kommt aufs Bommelband drauf an. Naja wir werden sehen.

Den "Boden" habe ich in dunkelblauem Pünktchenstoff genäht. Oben ist der Kranz abwechselnd hellblau mit Sternchen, es könnten aber auch Schneeflocken sein und dem gleichen Stoff in weiß.




Die Variante mit den Stumpenkerzen finde ich persönlich sehr schön. Darunter steht ein Teller. Vielleicht muss ich noch etwas Band oder so um die Kerzen wickeln, dann sieht es noch besser aus. Muss ich mal noch schauen und ausprobieren. Bloß weiß ich noch nicht, ob mir das zwecks Feuer und so, nicht doch etwas zu gefährlich ist....


... deswegen habe ich noch eine feuerfeste Variation ausprobiert mit einer Vase, Vogelsand und langen schmalen Kerzen.


Aber ehrlich gesagt, gefällt mir die erste Variante besser. Was meint ihr?


Achja und ich gebe es zu, ich habe die Sterne nicht aufgenäht, sondern faul mit der Heißklebepiste angeklebt. Und ich muss mich echt loben, ich habe mich dieses Mal ausnahmsweise nicht verbrannt oder irgendwas verkleckst. :)



Und weil das Ganze für mich ist, geht es ab damit zu RUMS, zum Weihnachtszauber bei Allie and me und zu Sternenliebe (bei so vielen von Hand ausgeschnittenen Filzsternen muss das auf jeden Fall sein). Muss ich dann mal schauen, ob die anderen Mädels auch schon so weihnachtlich unterwegs sind. :)

Gute Nacht!
Eure LeoLilie

Kommentare:

  1. Wunderschön ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der ist ja echt klasse :-)

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. ... der "kranz" sieht klasse aus und die erste
    variante gefällt mir auch ein bisschen besser !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  4. Super geworden! Ich bin auch ein Fan der Stumpenkerzen!! Übrigens ~ auch der Sterne! ;-)

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  5. sehr schick! ♥
    die Stoffe, die Sterne, die Farben, dazu die Stumpenkerzen ... ganz zauberhaft :o)
    viele liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Mensch da fällt mir ein ich habe mir noch gar keine Gedanken über den Advenzskranzn gemacht.
    Langsam wird´s Zeit. Aber so ein tollen Kranz bekomme ich zeitlich nicht mehr hin.
    Sieht echt klasse aus.
    Ich verbrenne mir übrigens auch oft die Finger mit dem Heißkleber.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  7. sieht toll aus!! Bei uns gibts dieses Jahr das selbe ;)

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  8. Der ist ja toll! Die Farben finde ich super.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  9. Ganz ehrlich?

    Auf die Idee mir einen Adventskranz zu nähen, bin ich wirklich noch nicht gekommen...

    Dabei sieht das so gut aus - hätte ich nicht für möglich gehalten!

    Und dann die Sterne (doch! unbedingt Sterne!!) dazu und (ebenfalls jaaaaa!) die dicken Stumpenkerzen in der Mitte, die Farbwahl deiner Stoffe - toll und mal was ganz Anderes außerdem!

    Gefällt mir!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Mit Blumen wärs doch gar nicht weihnachtlich!
    Deswegen gehe ich mit Sabine und sage: Unbedingt Sterne!!! Und das nicht aus purem Eigennutz ;o) )
    Vielleicht hast Du ein kürzeres Glas, wo Du dickere Kerzen reintun kannst wegen der Feuerfestigkeit?
    Ich glaube, dass sieht nur nicht so passend aus, weil es unten zu schmal ist und man "leere Stellen" in der Mitte sehen kann. Verstehst Du, was ich meine, hab mich bissel verquer ausgedrückt :P*örks*
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. Sehr hübsch - wo hast Du denn die Stoffe her? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die habe ich beim Stoff-Dealer meines Vertrauens gekauft. ;)
      Es sind Stoffe von Tante Emma.
      LG

      Löschen
  12. Ich sage: ganz klar die dicken Kerzen! :) Und die Sterne finde ich auch besser als so Blumen! Und Frechheit dass du nach Bangkok fliegst und dann noch an Weihnachten, da beneide ich dich echt! Und trotzdem hats du einen Adventskranz, da beneide ich dich auch :D Der ist echt sehr schön geworden und die Idee ist auch toll :)

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt die erste Variante besser!
    Cooler Adventskranz!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Sieht super aus. Die Variante mit den Stumpenkerzen gefällt mir auch besser!

    Danke für Deinen Hinweis auf diesen bekloppten Code bei meiner Kommentarfunktion. Ich hasse diese Dinger und wusste nicht, dass ich auch einen habe :(

    LG anna

    AntwortenLöschen
  15. wow, sehr schön! Ich mag die Idee mit den Sternen total!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. euer kranz sieht super schön weihnachtlich aus! echt gelungen...
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  17. Das ist mal ne kreative Idee. Gefällt mir super! :-)

    AntwortenLöschen
  18. Gefällt mir gut Dein Adevnetskranz.

    VG NahTig

    AntwortenLöschen
  19. Sehr cool! Sieht super aus!
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  20. Toll! Das ist ja mal was ganz anderes, richtig schick!
    Liebe Grüße,
    Katrin
    PS: Wenn du noch was weihnachtliches fürs Handgepäck suchst, schau mal bei mir vorbei ;-)) Ich würde mich freuen.

    AntwortenLöschen