Setzt die Segel!

Türü!

Jaja ich weiß, hier gibt es jetzt nicht wirklich Abwechslung, aber ich bin einfach im Toni-Fieber, denn der Schnitt ist einfach super. Da sitzt einfach alles und wie gestern schon gesagt, die Toni ist so wandelbar. Dieses Mal habe ich nicht die "normale" Basisversion genäht, sondern eine mit kleinem Bubikragen. Das hatte ich mir vorgenommen und da lag es nahe in Richtung Matrosenkleidchen zu gehen.

Haha, da kam beim Stoff durchgruschteln letzte Woche doch glatt noch ein blauer Stretchstoff raus. Es ist kein Jersey, aber was genau, ich hab mal wieder keinen Plan, denn er kommt - wie so oft - aus der Reste Kiste.



Ich habe die Knöpfe noch nicht angenäht, weil ich mir noch nicht sicher bin was mir besser gefällt. Was meint ihr? Mit oder ohne Knöpfe? Der Bubikragen ist aus einem dicken weißen Möbelstoff, der sogar noch aus dem Fundus meiner Oma stammt. Also echt retro ;).

Unten habe ich noch einen Anker den ich bei Etsy gekauft habe aufgestickt. Ich finde es ja super wenn man Stickdateien kauft und da mehrere Größen dabei sind, da ist man viel variabler. Unten ist wieder (wie bei der Schwalbentoni von gestern) ein weißes Schrägband aufgenäht. Das kommt noch "matrosiger" ;). Ich finde die Toni echt schön und hoffe euch demnächst Tragefotos präsentieren zu können.




Und ab damit zu RUMS und zur maritimen Linksammlung.

Euch noch einen schönen Abend!
Eure LeoLilie

Kommentare:

  1. Auch wieder sehr hübsch die Toni! Würde die Knöpfe drannähen, finde die süß.

    Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, wie cool ist das Kleid denn bitte geworden!? :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wow sehr stylisch ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Total schön geworden, gefällt mir noch um klassen besser als die superschöne Schwalbentoni. Die liebevollen Maritimdetails sind der Hammer.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. wow! ausgesprochen schön! spricht mich sehrsehr an :-)
    danke und gruss!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön deine Toni und der Matrosenlook ist dir wirklich gelungen. Und ich würde die Knöpfe annähen, sieht sehr schick aus! :)
    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  7. Schiff Ahoi, sieht so so schön aus :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Deine Toni sieht super aus! Da bin ich mal auf ein Tragefoto gespannt!
    Aber echt matrosenmäßig! Sehr cool!
    Viele Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Sieht toll aus! Ich könnte mich da nicht entscheiden. Trag es doch erst einmal ohne Knöpfe und schau ob dir was fehlt.
    Sonnige Grüße
    Femi

    AntwortenLöschen
  10. Knöpfe, Knöpfe, Knöööpfe! Ähm, also ich bin für die Variante MIT den Knöpfen :) Superschönes Kleid, total stimmig. Tragefotos! Schnell! :) AL, Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön und bitte mit Knöpfe. Das macht deine Toni noch gleich viel maritimer :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Da bin ich gespannt auf die Tragefotos! :) Ein echt schönes Kleid finde ich, die Knöpfe wären mir jetzt ein bisschen zu viel, aber das ist ja Geschmackssache :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Bubikragen und gerade an diesem Kleid sieht er super aus. Maritim geht sowieso immer und überall :D
    Mit Knöpfen gefällts mir noch ein wenig besser.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ein tolles Kleid. Ich würde es auf jeden Fall mit Knöpfen machen. Das macht meiner Meinung nach mehr her.
    Liebe Grüße
    Mademoisella

    AntwortenLöschen
  15. Soooooooooooooooooooooo Toll!!!! Ich würde die Knöpfe drauf machen. Dann ist es echt perfekt. Bin ganz begeistert. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  16. Du hast Reste aus denen Du ganze Kleider nähen kannst? *staun*
    Die Toni ist auf jeden Fall super geworden! Zu Dir passt sie bestimmt super!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  17. Schick! Ich bin auch für die Knöpfe. Die sind ein weiteres liebevolles Detail, das das Kleid abrunden, finde ich.
    LG, Noctua

    AntwortenLöschen
  18. Oh, die Toni finde ich super! Maritim geht immer ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  19. Unbedingt mit Knöpfen! Die passen perfekt! Ich finde Deine Toni supersüß und würde mich über Tragefotos freuen!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  20. Ein tolles maritimes Kleid und nun auch in der maritimes Linksammlung freigeschaltet :-) woran es lag weiß ich leider nicht aber ich konnte den Link moderieren! Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  21. Ui, umwerfend! Jetzt glaube ich ja doch, dass ich den Schnitt brauche schon alleine um mir auch so ein schickes Matrosenkleid nähen zu können. Mit den Knöpfen finde ich es sehr hübsch!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein schönes Kleid. Wenn ich sowas tragen könnte, hätte ich dir das Kleid gleich weggeschnappt;) Unbedingt die Knöpfe dran nähen!! Das gibt den Kleid das gewisse Etwas.
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen