Achtung Suchtgefahr!

Heho!

Oh mich hat es erwischt. Es gibt ja so Schnitte die es einem sofort antun. Das ist hier definitv der Fall. Der Schnitt: Toni von das Milchmonster. Er ist so wandelbar, ich habe schon einige tolle Beispiele gesehen. Das Raglankleid hat eine super verständliche Anleitung dabei und passt sehr gut.


Ich habe erst ein Kleidchen genäht, aus grauem Jersey. Ich muss leider sagen, der Jersey ist eher sch....lecht. ;) Sehr komisch beulig (man sieht es auch auf den Fotos, hatte das Kleid schon den ganzen Tag an).

Ich habe mich für die ganz einfach Version (für den Anfang!) gewählt, habe jedoch den Ausschnitt etwas vergrößert, da ich "enge" Kragen nicht so mag. Auch die Länge habe ich etwas verlängert, vll wird es beim nächsten Kleid noch etwas mehr.


Ich kann den Schnitt auf jeden Fall empfehlen. Und ab damit zum MMM.

Schönen Abend noch!
Eure LeoLilie


Kommentare:

  1. Deine Toni ist schön geworden, auch wenn sie beult. Ich bin mit meiner nicht ganz so zufrieden, werde sie aber heute das erste Mal tragen, vielleicht freunde ich mich ja noch mit ihr an!
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Eine super schöne und schlichte Toni hab sie fast alle in bunt gesehen aber deine Version find ich auch super. Glaube ich muss mir den Schnitt doch mal zulegen :-)
    Liebe Grüße
    Estefania

    AntwortenLöschen
  3. Sieht aber super aus mit dem roten Gürtel - steht Dir. Lg

    AntwortenLöschen
  4. Ui das siseht ganz großartig aus!!! Steht dir gut...so Basisteile sind immer super

    AntwortenLöschen
  5. Holla neben dem Kleid haben es mir vorallem deine Schuhe angetan... HAMMER!!!!

    AntwortenLöschen