Genähte Kinderküche to go!!!

Türü!

Heute zeige ich euch so was Kreatives, da habe ich mir die Teilnahme am Creadienstag wohl verdient, finde ich. Ja man muss sich auch mal selber loben und da ich eine zündende Idee hatte, die ich dann (mit einigem Kopfzerbrechen und leichtem Augenzucken teilweise) in die Tat umgesetzt habe, dürft ihr mir entweder zustimmen oder nicht.

Die kleine Nichte vom LeoLiebsten ist ja begeisterte Köchin, jedoch kann man ja so eine große Kinderküche schlecht überall mit hinschleppen und so steht sie fest bei der Oma im Wohnzimmer. Ja und was macht man denn jetzt wenn man zu Hause ist oder bei der anderen Oma? Ja kein Problem, jetzt hat man nämlich eine Kinderküche to go. Die kann man überall mitnehmen, sogar in den Urlaub!


Vorn hat die Küche eine ausklappbare Herdplatte mit 2 Platten und sogar Knöpfen. Diese habe ich gestickt, falls jemand Interesse hat, ich kann sie auch gerne als Freebie zur Verfügung stellen. Darüber sind 2 Fächer in die man Kochlöffen und Co hinein stecken kann oder in die größeren sogar die Teller. 



Auf der Rückseite ist ein Ofen. Ich habe hier eine Ofenklappe genäht und neben hin Knöpfe zum bedienen des Ofens gemacht. Die Klappe hält mit Klettverschluss und hat oben einen Griff aus Gurtband.


An den Seiten habe ich noch Laschen für das Gurtband angebracht, so kann man die Küche gut tragen, sie sind jedoch abnehmbar, falls das mal stören sollte. Innen ist ein Karton für die Stabilität. Die Herdklappe wird mit Hilfe eines Klettverschlusses geschlossen. Oben gibt es auch noch eine Klappe um die Sachen gut hinein zu stellen (geht aber auch über die Ofenklappe). Diese obere Klappe wird mit Kam Snaps geschlossen.

Die Küche kam seeeeehr gut an und wir haben am Sonntag schon fleißig Spiegeleier, Schleifennudeln und Donuts gekocht und gebacken und dann natürlich auch gegessen. Hier noch das Essen, dass ich für die kleine Köchin gemacht habe.


Die Erbsen sind übrigens einfach abgeschnippeltes Pompomband. :)

Insgesamt kann ich sagen, ich war echt begeister als mir die Idee einfiel, ich war echt begeistert das die Kleine sich so gefreut hat, aber dazwischen war ich oft weit entfernt von der Begeisterung. Die Kiste da passgenau in die Tasche zu kriegen, war echt ein Akt, dass habe ich voll unterschätzt, von wegen regelmäßig und genormt und so, pffffff.... naja egal, kurzzeitige Aussetzer gab es als mittendrin dann der Heißkleber leer ging und ich mir sooooo sicher war, dass ich ja noch Stangen gekauft hatte. Tja 1 Stunde suchen und ich habs aufgegeben (sie kamen dann übrigens im Kofferraum vom Auto raus, mannoman).

Euch noch einen schönen Abend!
Eure LeoLilie

Kommentare:

  1. Wie cool ist das denn! Meine Güte!
    Toll gemacht. Nina

    AntwortenLöschen
  2. Das glaube ich dir gern, dass es zu einigem Kopfzerbrechen kam.... dafür kann sich das Ergebnis aber wirklich sehen lassen. Alle Achtung. Das Lob der Kleinen hast du dir wirklich verdient....
    Danke fürs Zeigen.
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine geniale Idee!!!!!!!!!!!!!!! Dafür kannst Du Dich echt mal loben :-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Super genial! Was für eine tolle Idee.

    AntwortenLöschen
  5. Absolut großartig, besser gehts kaum und so verpackt gehen die kleinen Sachen auch nicht mehr so schnell verloren!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht nach unglaublich viel Arbeit aus. Aber die Mühe hat sich sowas von gelohnt.
    Große Klasse.
    Ich bin schwerst beeindruckt.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Lisa,

    mooooiiii! Ist die toooolll geworden!

    Da würde sich wohl jede kleine Hausfrau drüber freuen! Und das Essen dazu ist ja mal Klasse geworden! Und das, obwohl du kein Gemüse magst! ;-)

    Jetzt muss ich nur noch meine Schwägerin anhauen endlich ein Kind zu kriegen und dann strick ich das gleich mal nach :-)

    LG und einen sonnigen Tag dir
    von der Melli

    AntwortenLöschen
  8. Die ist ja suuuupertoll!!! :) Unglaublich, was du da an Arbeit reingesteckt hast...aber das hat sich definitiv gelohnt. Die könnten wir hier auch ganz gut gebrauchen. ;)
    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  9. Wowwww nicht nur was du an Arbeit reingesteckt hast- die Idee und Umsetzung sind einfach der Hammer.
    Du kannst mit Recht Stolz sein!
    Meinen Respekt hast du. Und das Sahnhäubchen hast du auch,denn der Nichte hat es Gefällen ;)
    Herzliche Grüße
    Eve

    AntwortenLöschen
  10. oh mein Gott!!!! Was für eine kreative Idee....Du hast meinen vollen Respekt... Wunderbar

    glg Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Ich verbeuge mich sehr sehr tief!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Also da kann man nicht genug loben. Du hast absolut recht, stolz auf die Kinderküche zu sein, sie ist der Hammer! Ich bin beeindruckt.
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  13. Wow, einfach toll!!! Da möchte frau noch mal Kind sein! Ich platze vor Begeisterung :-D

    AntwortenLöschen
  14. Super Idee, tolle Umstezung!! Echt toll!
    liebe Grüße
    Juliespunkt

    AntwortenLöschen
  15. Das ist aber eine wunderschöne Kinderküche für unterwegs! Wow, echt Hut ab!
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja eine tolle Idee von dir.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Mehr als verdient hast du heute die Teilnahme am creadienstag. Wie genial ist dass denn bitte. Supertolle Idee, noch besser umgesetzt, Supertante würde ich mal sagen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Jaaaaaa, das nenn ich kreativ!
    Die Küche ist superklasse!!! Da kannst Du Dich wirklich loben :-)

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  19. wow ich bin begeistert, das ist ja mal eine super tolle IDee UND SOOOO schön umgestetzt, herrlich.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  20. Grandios ! Eine geniale Idee und ein Kindertraum ! Super
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  21. Toll hast du das gemacht. Da hat man zwar auch ordentlich was mitzuschleppen, aber das Kind ist sicher eine Weile beschäftigt.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Wenn's den Creadienstag nicht schon gäbe, für Deinen Beitrag müsste man ihn erfinden....! Genial! Hut ab! Super durchdacht und toll umgesetzt!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  23. Wow. Supercool Spitzenmäßige Idee und sowas von süß umgesetzt...absoluter Wahnsinn. Kopfzerbrechen etc. hat sich wirklich gelohnt ;-)
    Total begeisterte Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Geniale Idee, perfekt umgesetzt! Respekt!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen