Wo ist denn die Fernbedienung?

Türü!

Ja diese Frage brauchen wir uns nun theoretisch nicht mehr stellen. Immer dieses Gesuche, aber im Endeffekt liegt die Fernbedienung zu 90% beim LeoLiebsten (und das musste dringend geändert werden), da er eigentlich der einzige TV-Gucker bei uns ist und jetzt zur WM sowieso.


Damit dieser Stress ein Ende hat (also das Gesuche, nicht das andauernde Sportgegucke) habe ich ein Sofa-Utensilo genäht. Schnitt war schnell zusammengebastelt und das Stickmuster hatte ich ja schon für meine Ipad-Strandtasche erstellt. Da das Sofa braun ist und das Utensilo auch, ist es schön getarnt. Ganz so auffällig wollte ich es jetzt nicht.


Als Stoff habe ich eine alte Tischdecke zerschnippelt. Am anderen Ende habe ich Reis eingefüllt und dann festgenäht, damit es ein schönes Gegengewicht hat.


In die Fächer passen gut die Fernbedienung, Bücher und Zeitschriften und der ganze Kleingruscht der immer so durch die Gegend fliegt.

So und weil das Sofa-Utensilo eigentlich für mich ist (schließlich will ich ja die Fernbedienung finden und es hängt auf meiner Seite des Sofas) geht es ab damit zu RUMS.

Achja und alle Stickmaschinen-Besitzer(innen) können ja mal bei StitchSailor vorbei schauen, denn Waltraud sucht noch Probesticker(innen). ;)

Schönen Abend euch noch!
Eure LeoLilie

Kommentare:

  1. Super Idee ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus dein Utensilo und das beschweren der Gegenseite mit dem Reis,
    Ist ein super Tip.
    VG
    Eve

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee und sieht einfach klasse aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee und toll umgesetzt! Wäre auch was für uns,

    LG Viola

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    tolle Idee, gefällt mir gut.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Genau das bräuchte ich auch ;-) Dein Ustensilo ist eine super Idee und ein Hingucker!!!
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen