Ahoi-Kleid

Ahoi!

Wie ich gestern hier schon über unsere Donauschifffahrt inklusive Unfall berichtet habe, gibt´s heute passend zur Tasche noch wie versprochen das Matrosenkleid.



Der Schnitt ist von Burda "Sommerkleid mit weitem Halsausschnitt" und wurde von mir etwas umgemodelt. Wie man hier schön im Wind sieht, habe ich den Rockteil nicht als gerafftes Rechteck genäht, sondern dafür einen halben Tellerrock benutzt. Da der Stoff etwas dicker war, hätte so eine Raffung wohl nur unnötig aufgetragen.


Hinten habe ich den Reißverschluss weglassen können, weil der Stoff leicht elastisch ist, so dass ich auch so reinschlüpfen kann. Ich vermeide es ja nur wo ich kann in Klamotten Reißverschlüsse einzunähen. Vor allem am Rücken, da muss man sich immer so verkrüppeln um das Ding auf und zu zu bekommen, vielleicht stell ich mich auch selten dämlich an, ich weiß es nicht.


Außerdem habe ich kein Futter eingenäht, erstens hätte das die ganze Elastizität zerstört und zweitens wäre das bei dem dicken Stoff einfach zu viel gewesen. Deswegen habe ich im Ausschnitt einen Beleg eingenäht und die Ärmel mit Schrägband verziert.  Die zwei Streifen sind übrigens auch Schrägband und die Knöpfe sind richtig Vintage, die stammen von einer uralt Bettwäsche noch von meiner Oma. 


Eigentlich wollte ich ein Schiffchen aufsetzen und kein Bandana in die Haare machen, aber ich glaube das wäre dann doch einen Ticken zu viel gewesen. ;) Hohe Schuhe wären auf einem Bootsausflug auch eher hinderlich gewesen, ist aber schon komisch in flachen Schuhen Tragefotos zu machen. 

Und ab damit zum MMM.

Schönen Abend noch!
Eure LeoLilie

Kommentare:

  1. total süß, steht dir super!!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht ja klasse aus. Ich finde das mit dem halben Tellerrock viel besser. Der Rock fällt sehr schön. Ich träume ja auch immer mal da von mir was im Matrosenlook zu nähen ;-)))
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Ahoi! Sehr schönes Sommerkleid, passend für eine Schiffsfahrt! Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  4. Superschön geworden! das würde ich dir direkt mopsen wollen *g* Ohne Reißverschluss ist wirklich sehr praktisch *g*
    Ich bin auch Fan von Tellerröcken anstatt zu kräuseln, es fällt einfach sooooo viel schöner <3

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut echt soo cool aus!!!
    Susanne,
    die etwas neidisch ist *hüstel*

    AntwortenLöschen
  6. So schön! Das Kleid ist toll geworden und die Fotos bringen es perfekt zur Geltung!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Wie hast du da bitte die Haare gemacht??? Bzw wo bekommst du immet die Ideen her?

    AntwortenLöschen