Mein erstes Washi vor der Sommerpause!

Türü!

Ja heute ist ja letztes Mal der MMM bevor er in die Sommerpause geht. Da muss man ja schon mit was Passendem aufwarten und somit zeige ich heute keine 1000. Toni oder so sondern mein erstes Washi-Kleid.

Irgendwie ist dieses Schnitt bis jetzt komplett an mir vorbei gegangen und ich habe ihn nur durch Zufall auf einem englischen Blog gefunden. Und das obwohl ich später gesehen habe, dass er schon sehr oft bei den MMM-Mädels zu bewundern war. Ich musste ihn sofort kaufen, weil ich den gesmokten Rücken, wo man ohne Reißverschluss einfach bequem rein schlupfen kann, einfach grandios finde.



Es gibt das Washi-Dress bei MadeByRae auch gleich zum Download und das finde ich ja immer super, weil wenn, dann muss ich GLEICH sofort den Schnitt haben. Ja haha, ich hab ihn mir gedownloadet am Freitag-Abend und wollte gleich los legen weil ich sogar noch genügend passenden Stoff im Haus gehabt hätte. Also Drucker an und der sagt mir Patrone leer. So ein Sch..... . Auf die Uhr gesehen, festgestellt es ist 19:38 Uhr und der Saturn ist 10 Minuten entfernt. Also losgestürmt und dabei auf der Treppe ausgerutscht, voll auf die Stufen geknallt, Fuß verdreht, Zehen offen und ein fetter blauer Fleck auf dem Oberschenkel waren das Ergebnis. Also nix Saturn, sondern lädiert auf dem Sofa mit Kühlpack gesessen. Am Samstag war dann Geburtstag der LeoMama, da hatte ich also kein Washi-Geburtstagskleid, und am Sonntag habe ich dann (habs bei meinen Eltern ausgedruckt) dann zumindest das Schnittmuster zusammengeklebt und ausgeschnitten. Das dauert auch schon immer ganz schön lang, bei über 20 Seiten, man unterschätzt das. Aber der Rekord waren bis jetzt glaube ich knapp 60 Seiten bei meinem Dirndl vom letzten Jahr.



Und am Montag habe ich dann in einem Zug, ratzifatzi mein Washi genäht. Es war super einfach und nach kurzem rumpopeln habe ich sogar die richtige Einstellung fürs Smoken gefunden (muss mich selber loben, das Gesmokte sieht fast aus wie gekauft). :) Ein paar Änderungen habe ich gemacht. Zum einen habe ich den Oberkörper um 3 cm verlängert um die Naht auf meiner Taille zu haben oder zumindest näher dran, so wirkt es weniger "schwanger" was ja so Empire-Kleider an sich haben. Zum anderen habe ich einfach die Säume umgenäht ohne irgendwo was einfzufassen, vor allem an den Ärmeln. Ging schnell und tuts auch.


Ich musste nichts an den Abnähern ändern, die haben super gepasst und ich muss sagen, sind mir auf anhieb mal gelungen. Ich hab sie noch ein bisschen über ein rundes Kissen gebügelt aber ich glaub viel gebracht hat es nicht. Hat von euch jemand so ein Bügelei oder sowas? Rentiert sich das?


Ja und jetzt habe ich ein Problem, da ich in letzter Zeit nicht mehr ganz so grazil durch die Gegend gewandelt bin, weil mir Pommes und Co. dann doch zu gut geschmeckt haben, bin ich grade auf Diät und sie schlägt auch gut an. Das ist natürlich super, aber auch so blöd wenn man gerade Klamotten näht, denn jetzt was nähen, dass einem (hoffentlich) in 1-2 Monaten nicht mehr wirklich passt ist ja auch Schmarrn. Jetzt würde ich zwar in die Washi-Produktion gehen, aber vll warte ich doch noch, bis der MMM wieder läuft, dann ist aber auch der Sommer gelaufen. Ahhhh, was mache ich bloß??? Und das gleiche Problem habe ich beim Dirndl-Sew-Along. Ich würde soooo gerne mitmachen. Das Dirndl letztes Jahr hat voll Spaß gemacht und ich ziehe sie ja auch gerne an, aber das Material war schon sehr günstig und hat  mich da schon fast 100 Euro gekostet. (Stoff, Bänder, Miederhaken....). Wenn werde ich wohl kurz vor Schluss noch dazu stoßen. Mal sehen.

Euch noch einen schönen Abend!
Eure LeoLilie


Kommentare:

  1. Wirklich sehr schön geworden.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kleid ist toll,den Schnitt werde ich mir besorgen.Klasse sieht es aus.
    LG Annete

    AntwortenLöschen
  3. ... das kleid sieht oberhammergenial aus !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  4. sehrsehrsehr schön!
    klassisch und stilvoll. und dich ausgesprochen gut kleidend!
    liebe grüße<**
    (das mit dem smoken hab`ich noch nie gemacht...)

    AntwortenLöschen