Aller guten Dinge sind äääh 4

Türü!

Heute wieder ein kurzer knackiger Rums. Und wieder mal ein Washi. Aber dieser Schnitt ist einfach so schön, so bequem, so vielseitig und vor allem schnell und einfach genäht. Am besten gefällt mir daran, dass mir der Schnitt sofort gepasst hat ohne ewiges umeinander tun an den Abnähern und weiß Gott ich wo. So fit bin ich dann noch nicht, dass ich das einfach so hinkriege und der Frust ist vorprogrammiert.



Diese Version ist wie die anderen um 3 cm verlängert und der Ausschnitt ist einen Tick größer als normal und dieses mal mit Schrägband eingefasst und nicht mit Beleg genäht. Das war dann etwas doof, weil er weg gestanden ist, was tun? Leicht raffen, über die Falten eine Schleife nähen, Endegelände, da tu ich doch nicht noch ewig rum. ;)


Und was ich dieses Mal neu gemacht habe, ich habe vorn auf der Taille einen "Gürtel" aufgenäht und dann Bänder in die Seitennaht mit eingenäht, damit man es hinten binden kann. Das finde ich total süß. :) Tragebilder werden bestimmt noch folgen. :)

Euch noch einen schönen Abend!
Eure LeoLilie

P.S.: Falls jemand ein Schnittmuster kennt für ein Kleid mit schmalen Trägern oder Spagetti-Träger oder sogar trägerlos, mit gesmoktem Rücken (ohne Reißverschluss),  würde ich mich sehr über einen Tipp freuen!!!!


Kommentare:

  1. Wow.. Farbe und Pünktchen - sowieso immer - toll!!:) Bin schon schwer auf die Tragebilder gespannt!:)

    Viele liebe Grüsse

    Nadine von Nanoda

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Kleid, der Stoff ist ja ein Traum<3
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  3. Nur ein Wort: ENTZÜCKEND!
    Alles liebe! nina

    PS: "Da tu ich doch nicht ewig rum" - ganz meine Meinung :)

    AntwortenLöschen
  4. Klasse sieht es aus und die Farbe finde ich sowiso toll :-).
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Absolut toll dein Washi-Kleid liebe Lisa!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön! die Farben gefallen mir sehr sehr gut :)
    Schnittmuster für Trägertop/Kleid: Einfach den Schnitt von einem gut sitzenden Top abnehmen :) Hinten dann in der Mitte ca 20 cm Mehrweite einfühgen und smoken. Ist wirklich ziemlich einfach :)

    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich schön ! Tolle Farbe !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  8. Super schön! Guck doch mal nach Svenja von Pattydoo. Das kannst du in allen trägervarianten nähen und ist super ruckzuck genäht.
    lg Anna

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid sieht wirklich toll aus und ich find die Farbe super

    AntwortenLöschen
  10. Uuuuiiii ein Washi Dress <3 DAS steht schon lang auf meiner Liste mit ebooks die ich haben will! Aber war das nicht ein englisches ebook? Ist das verständlich?
    Jedenfalls ein MEGA tolles Kleid, das du da gezaubert hast! Sieht super aus!

    Alles Liebe und Servus sagt die Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wunderschön ♡ glg Jessi

    AntwortenLöschen
  12. Kann dir zwar leider bei deiner Frage nicht helfen, aber ich finde dein Kleid super süß und einfach zum Verlieben. Super Farbe!
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  13. Super schön schaut das Kleid aus!! Die Farbe ist toll - hast du wirklich super gemacht!

    Liebste Grüße
    Nadja & filigarn

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleidchen ist ganz bezaubernd... wunderschön - toller Stoff, toller Schnitt!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  15. Oh wow, wie schön! =)

    Das würde ich sofort und ohne lange zu überlegen auch anziehen! Wunderbar!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Toller Stoff und schöner Schnitt, wäre auch glatt was für mich ;-) Schöne Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hi. Auf der suche nach einem Kleid-SM habe ich deinen Blog entdeckt. Der echt klasse ist. Und das Kleid ist der Hammer. Wird auch bald nachgenäht. :)

    LG Rike

    AntwortenLöschen