Meine Mini-Fibi

Heho!

Wundert euch nicht, es geht wieder weiter mit gehäkeltem, vielleicht wird es ja schon etwas langweilig, aber es hat mehrere Gründe warum ich gerade nichts Genähtes zeige. Erst mal habe ich jetzt endlich Feuer gefangen was das Häkeln betrifft und der andere Grund ist, dass ich nicht zu Hause bin. Ich hab schon langsam vergessen wie meine Nähmaschine aussieht. Zuerst war ich ein paar Tage bei meinen Eltern und meinem Freund (es sind ja Sommerferien :)) und dann wollte ich eigentlich gemütlich bei mir daheim einfach mal die Nadeln sausen lassen. Nächtelange Nähorgien hatte ich mir vorgestellt und dafür auch schon einen großen Haufen Stoff und Schnittmuster besorgt. Pustekuchen, es kommt ja immer anders als man denkt. Dieses Mal wars richtig besch.... Mein Vater hatte einen schlimmen Unfall mit schweren Kopfverletzungen und lag auf der Intensiv. Klar bin ich dann noch Hause um zu Unterstützen, vor allem meine Mutter. Langsam wird es besser und er kommt dann in ein paar Tagen in die Reha und somit kann ich doch in den Urlaub fahren (ich wollte schon das Ganze canceln) und vielleicht noch etwas Kleines davor nähen? Alles egal, Hauptsache er kommt wieder schnell auf die Beine.



Und wie hier schon öfter berichtet haben mein Vater und ich ja diesen Running-Gag mit dem gehäkelten Füchsen. Da eine "normale" Fibi von Lalylala schon eine gute Zeit dauert (circa eine Woche wenn man ranklotzt) und ich ihm eine mit ins Krankenhaus mitnehmen wollte, habe ich das Muster geschrumpft. Es gibt ja auf der Lalylala-Seite neuerdings auch eine Rubrik mit Minis und Mods sogar ein paar auf Deutsch (viele auch auf Englisch und Holländisch), leider eben keine Fibi und da musste ich dann selbst rechnen und rumprobieren. Ich bin aber mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

 


Die Ohren musste ich anders machen, da konnte man nicht einfach verkleinern. Da hab ich schon ganz schön rumprobiert. Ich habe wieder Schachenmayr Catania genommen, die finde ich super weil die nicht so aufdröselt. Ich war letztens im Woll-Fachgeschäft und da haben die mir eine Wolle für 5,20 Euro! verkauft (kleines Knäuel) das wohl super für Amigurumi-Anfänger sein soll. Ich habs nach kurzer Zeit aufgegeben und in die Ecke gekickt, das hat sich nicht nur in 3 oder 4 Stränge aufgedröselt sondern in gefühlte hundert. Echt eine Sauerrei, aber das werde ich das nächste Mal auf jeden Fall sagen. Selbst meine Mutter ist verzweifelt und die hat ja viiiiel mehr Häkelerfahrung als ich.

  

Ich habe auf jeden Fall mal meine Mini-Fibi-Anleitung an Lalylala geschickt, vielleicht wird sie auch veröffentlicht oder ich darf sie sogar auf meinem Blog online stellen. Wir werden sehen, bis jetzt habe ich noch nichts gehört, aber es gibt ja schließlich auch Leute die im Urlaub sind oder so. :D



Und ab damit zum Creadienstag.

Euch noch einen schöne Zeit!
Eure LeoLilie



Kommentare:

  1. Hallo Lisa,

    herzliche Genesungswünsche für deinen Vater und dir einen erholsamen Urlaub!

    Ich finde deinen Blog und deine Anleitungen ganz toll, mach weiter so! :-)


    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wann erscheinen denn mal wieder neue youtube videos????? Fand die total super!

    AntwortenLöschen
  3. Wann erscheinen denn mal wieder neue youtube videos????? Fand die total super!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lisa,

    Entschuldigen Sie bitte, mein Deutsch ist sehr schlecht.

    Ich mag deine Muster.
    Deine Arbeit ist erstaunlich.
    Ich begann ein neues Blog über Häkeln.
    Würden Sie zustimmen, wenn ich dort eine übersetzte Muster von "Fibi" auf Bulgarisch posten.
    Ich werde einen Link zu Ihrer Website bereitstellen.

    Freundliche Grüße,
    Neli

    AntwortenLöschen